Kostenloses Seminar.

25.3.2021 19:00 Uhr

Hilfe für Hochsensible.

LEIDER VERPASST!

Unser Wissen und unsere besten Schutzübungen 

aus jahrelanger Arbeit mit hochsensiblen Personen.

Was es heißt hochsensibel zu sein?

Hochsensible Personen haben eine sehr intensive und verstärkte Wahrnehmung. Geräusche, Gefühle, Situationen, äußere Umstände alles wird viel intensiver erlebt.


Häufig fällt es Hochsensiblen schwer das Eigene vom Fremden zu unterscheiden, wodurch dann noch mehr Reize entstehen.

 

Es fällt ihnen auch häufig schwer zu filtern und abzugrenzen zwischen Innen und Außen, zwischen "betrifft mich" und "betrifft mich nicht."


Wir haben uns der Aufgabe verschrieben hochsensiblen Personen zu helfen, um deren Alltag erheblich zu erleichtern und die Hochsensibilität dann als wunderbare Gabe annehmen zu können.


Dies erfordert drei wesentliche Schritte.

Innen und Außen

Schutzübungen helfen Innen und Außen in Balance zu halten und sich gesund abzugrenzen.

Selbstliebe

Annahme der Hochsensibilität als Gabe, die, wenn man sie richtig einsetzt, wahre Wunder ermöglicht.

Filtern was zu mir gehört

Hochsensible müssen unterscheiden lernen, welche Wahrnehmungen die eigenen und welche fremde sind.

Wir versuchen hochsensiblen Personen den Alltag zu erleichtern.

 

Durch unsere Arbeit mit einer Vielzahl an hochsensiblen Personen haben wir sehr wirksame und befreiende Übungen entwickelt.


Wir sind jedoch keine Ärzte und keine Neurologen. Wir diagnostizieren nicht, oder behandeln. Wenn du krank bist, suche daher bitte einen Arzt oder Neurologen auf.


Unsere Übungen sind kein Ersatz dafür, sondern eine Hilfestellung um dir deinen Alltag ganz erheblich zu erleichtern.


Wenn mir plötzlich alles zuviel und zu intensiv wird, mache ich meine Schutzübungen und weine nicht selten vor Freude, weil es so befreiend ist das Innen und Außen klar zu unterscheiden.


Teilnehmerin der Gamechanger Academy

Katja Hinterleitner


Katja ist selber hochsensibel, hellhörig, hellfühlig, hellsichtig und wahrnehmungsfähig auf allen Ebenen. 

Sie weiß wie es ist hochsensibel zu sein, wie sich das anfühlt, wie man sich abgrenzt, wie man filtert und Hochsensibilität als Gabe nutzen und genießen kann.

Die grösste Errungenschaft meines Lebens ist jene, mein grösstes Talent - Die Hochsensibilität - vom Fluch zum Segen zu verwandeln! 


Katja Hinterleitner

Hilfe für Hochsensible

Kostenloses Seminar am 25.3.2021 19:00 Uhr

LEIDER VERPASST